Musikalische Untermalung oder Kunst


Shimanov: „Im Rahmenprogramm wird die Historypunk-Band ‚Schmalkaldischer Frieden“ auftreten. Das gut funktionierende Musikkollektiv spielt neben Punkversionen von historischem Liedgut, wie dem pragmatistischen Klassiker „Die Partei hat immer recht“ oder (dem launigen) „Brüder, zur Sonne zur Freiheit – aber bitte gut eingecremt“ auch eigene Werke zu historisch unzwefelhaften Ereignissen, wie z.B. dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor.
Die Band passt mit ihrer Musik gut ins Jugendprogramm und die Texte passen derzeit auch gut zu unserem Staat. Daher lassen wir Sie hier gerne als offizielle Musikkünstler spielen.“

Hm: „Was ist wenn die Texte mal nicht so passen?“

Shimanov: „Nun, so eine Auftrittsgenehmigung und Spielerlaubnis wird ja auf aktueller Grundlage entschieden. Daher könnte es durchaus sein, dass einzelne Teile oder das ganze Programm angepasst werden müssten. Wenn dies nicht im Sinne der/einer Band wäre, würden andere hungrige junge Gruppen nachrücken.“

Hm: „Wie oft kommt es zu solchen Zensurfällen?“

Shimanov: „Auch nicht häufiger als in anderen Ländern. Nur ist es bei uns begründet.“ Shimanov lächelte Hm verschmitzt an

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s