Archive for Mai, 2010

21. Mai 2010

Beim Stanglwirt

„Adliger ‚Tschupp´n‘ und a Flupp´n und i bin z’frieden.“ Das ist die subjektive Hedonistik von Wansdaber Egon. „Jo, des is ja grad des“ meint Wirtschtl-Sepp komplementär kontemplierend.
„Nichts gegen moderaten Paternalismus, aber meine Zigaretten rauch ich doch lieber alleine,“ meint Edlwirt Tschaggenfeller zum aufbrausenden Theodor. Der spielt beim FK Lakmus Leiwand als Torwart und Schreihals eine gute Rolle im alltagsgesellschaftlichen Kontext. Theodor stimmt diesbezüglich zu. Charakterlich-kulturell Andere wiederum verneinen ein Recht auf Rauchen, Alkohol wird zukünftig auch in Frage zu stellen sein, meinen die Proponenten des präpotenten Volksgesundheitstrends.

alienaid

If you're an alien in need of advice, feel free to contact me.

immerabgelenkt.de

Digitale Zweigstelle der Indie-Autorin Juliane Ungaenz

milch_honig

Prosaminiaturen

Der kleine Mann im Kopf

Was wir sind | Was wir sein wollen | Was wir tun

Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Blick in die Zukunft des politisch-medialen Komplexes