Monat: Juni 2011

Steuern sind auch zum Steuern von Trieben da

Steuern sind immer die Schuld und Pflicht des Anderen. (Ein abgewandeltes Rosa Luxemburg-Zitat. Könnte in dieser Haltung und Thematik auch von Johannes Claudius Juncker sein.)

Ich will doch nicht, dass mein Nachbar mit dem dicken Auto weniger Steuern zahlt. Nicht weniger als ich, also relativ. Aber vor allem nicht weniger als bisher, also absolut. Nein, das will ich absolut nicht.
Ich glaub, bei Dir piepst wohl, Westerwelli!
Reichtum ist immer der Reichtum des Anderen.

Advertisements