Archive for August, 2012

29. August 2012

Collaboration suggestions

Maxi Jazz and Dave Chappelle. Soundly grounded by DJ Hell. That could be an act (as/quite) well.

Gaggle – with Big Zis.

28. August 2012

Ich bin ein Donut

 

A: Wenn ich aus Berlin wäre, wäre mir auch alles egal.

B: Na hörn se mal.

A: Nein, Sie hörns jetzt. Nicht mehr immer dieses „Arm aber sexy“. Meine Großmutter geht mit 87 Jahren wieder putzen, um ihre Mickerrente aufzubessern, die aus einer Kasse kommt, deren Inhalt Berliner allen Alters finanziert.

B: Aber Berlin hat dafür Kultur.

A: Ja, aber die ist importiert, aus aller Damen und Herren Länder. Finanziert von die Bundesstaaten, wa.
Da sitzen die Spießerchen aller Länder dann vereinigt in der neuen Hauptstadt und führen sich gegenseitig ihre Statussymbole auf den Wegen und in den Parks vor.

B: Wat? In Berlin spart man keenen Cent. Dat is doch total unspießich.

A: Eben – und nicht ebent! – doch. Das ist Spießigkeit revers.

27. August 2012

Scooter-esque

Scooter regularly does internationally relatively easily understandable music and texts. The lyrics and videos are nihilistic and post- (or pre-)political and therefore a connective element in the balance of the post-postmodern world(s).

 

21. August 2012

Alles in Ordnung

Wenn Axe für die Anarchie zuständig ist, ist mit der Gouvernementalität alles in Ordnung. Sie ändert nur von Zeit(geist) zu Zeit ihre Farbe und vollzieht den jeweiligen Strukturwandel nach.

Übrigens: Rauchen für den menschlichen Spielraum!

1. August 2012

Meine heute Agnostik

Nihilistisch -> teils existenzialistisch. Non-religiös. Trotzdem ist Metaphysik ein Begleiter. Wenn auch (theoretisch) dadurch begrenzt in Raum und Zeit. Obwohl die Fantasie (praktisch) vielleicht doch wieder darüber hinaus geht. Irgendwo zwischen Abstrakt und Konkret, zwischen vermeintlich emotional und vermeintlich rational.
Ob jemandes Illusion sozial wirksam wird, ist offen (im Sinne von nicht vorhersehbar).
alienaid

If you're an alien in need of advice, feel free to contact me.

immerabgelenkt.de

Digitale Zweigstelle der Indie-Autorin Juliane Ungaenz

milch_honig

Prosaminiaturen

Der kleine Mann im Kopf

Was wir sind | Was wir sein wollen | Was wir tun

Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Blick in die Zukunft des politisch-medialen Komplexes