Archive for August, 2013

12. August 2013

Mann ohne Eigenschaften. Ohne Festlegungen? Ohne Mission. Ohne Absätze? Ohne Status-/“Stand“-Drang? -> Ulrich als utopischer und praktikabler neuer Mensch? Ohne Eigen(ge)schaf(ten/fenes)? Ohne Möglichkeit, etwas Eigenes noch zu schaffen. „Es ist alles gesagt, nur noch nicht von allen.““Es gibt nichts Neues unter der Sonne.“ Nur noch Wiederholung, Anmerkungen, Zitate, Variationen, u.s.w. u.s.f.

Mann ohne Ziele. Zumindest Mensch, nicht Mann-Mann; aber halt Theorie.

I am sure that I was here before, but I don’t know when. It has to have been the time when everything, for me, began. I feel quite ok now, it’s even not so grave. It’s only sometimes annoying that I’m and am so tired.

(Loosely translated quotation from: Tocotronic – ich bin ganz sicher schon mal hiergewesen)

Ein Gefällt mir ist nur ein gedachtes Lüftchen im Wind, von gleichem oder anderem [Monismus oder Dualismus] Element wie als der Wind selbst, und mehr als sich der Mensch realistischerweise wünschen kann.

Endlich Leben. Das Leben ist endlich. Was für ein semantisch schlechtes Nicht-Wortspiel. Verlagerung des selbst auf semiotische oder besser vollständig formale Aussagen, besser auf alle Kommunikation. Aber halt Theorie. Leben in Theorie. Wieder ein flacher, effekthascherischer Satz, der nicht einmal bei besonders vielen Menschen Effekt(e) erhascht oder auslösen kann, was ihn wiederum fast ein wenig interessant macht. Aber Randständigkeit ist solipsistisch, oder ist eben: Theorie. Ich liebe meinen Blog. Vielleicht  sollte ich daher nichts mehr darin schreiben – um ihn als pures Ideal oder Vorstellung zu erhalten. Denn wenn man was tut, ist es oft weniger ideal und unrealistisch toll. Aber das ist ein Idealistizismus, der dem Leben abgewandt ist. Man muss es tun, um etwas Gutes zumindest zu versuchen. Also der Imperfektion und dem Leben als Aufgabe stellen. Ok. Eine weitere Frage ist: Sollte man über seine soziale Selbstinszenierung reden? Ist das dann Reflektion oder redundante Selbstbespiegelung?

Schlagwörter:
alienaid

If you're an alien in need of advice, feel free to contact me.

immerabgelenkt.de

Digitale Zweigstelle der Indie-Autorin Juliane Ungaenz

milch_honig

Prosaminiaturen

Der kleine Mann im Kopf

Was wir sind | Was wir sein wollen | Was wir tun

Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Blick in die Zukunft des politisch-medialen Komplexes