Heute meine erste Verlinkung bekommen (ein Blogpost auf sophilosophie wurde verlinkt).
Zuvor bereits heute eine Nachricht auf tumblr erhalten, dass deren Absender tumblr-Beiträge von mir mag. War auch das erste Mal.
Und diese zwei Sachen, nach all den Jahren, gleich an einem Tag. Auf dem Höhepunkt sollte man aufhören? Sollen nicht, können ja. Vielleicht wäre es gut. Aber ich werde vermutlich weiter hier quasi-solipsistisch manche Gedanken eintragen. Ja, mehr Spaziergänge und Ausflüge irgendwohin machen. Besonders in der schönen Spätsommer-/Frühherbst-Zeit. Carpe irgendwas, aber auch wirklich carpe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

alienaid

If you're an alien in need of advice, feel free to contact me.

immerabgelenkt.de

Digitale Zweigstelle der Indie-Autorin Juliane Ungaenz

milch_honig

Prosaminiaturen

Der kleine Mann im Kopf

Was wir sind | Was wir sein wollen | Was wir tun

Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Blick in die Zukunft des politisch-medialen Komplexes

%d Bloggern gefällt das: