Vielfalt ist ambivalent, aber Dualismus ist schlechter und sollte (als unabschließbarer Prozess) transzendiert werden


Wenn man neue Kategorien hat, schafft man Wahrnehmung/Präsenz der Kategorisierten. Damit auch eine öffentliche Anerkennung von deren Existenz [als x, y, z -] positive oder negative zuschreibende Wahrnehmung oder irgendwo dazwischen. Gleichzeitig sind es immer auch Schubladen bzw. Ordnungs-Zuschreibungen, die mehr oder weniger prägend (und ggf. festlegend) für die narrative Rolle/Wahrnehmung des Zu- und Ein-geordneten sind/wirken. Wiederum kann man sagen: Mehr Schubladen, mehr Vielfalt, besser als nur wenige Schubladen. Und wiederum ist dann auch: Neue Kategorien, neue Differenzierungen und Ordnungen schaffen/sind wieder neue Möglichkeiten der Abgrenzung und ggf. Abwertung des Anderen. Wenn man nur zwei Kategorien hat ist es jedenfalls „einfacher“ eine klare Freund-Feind-Unterscheidung zu konstruieren und die Welt aufzuteilen. Dafür ist es aber (1. aus vernunftethischer Sicht unvernünftig und nicht moralisch und) langweilig und kann in einer relativ ausdifferenzierte(re)n Gesellschaft nicht ausreichen. – Oder nur in wenigen Fällen temporär und sozusagen (noch) künstlicher aufgebaut (zweckpropagandistisch erzeugt oder anderweitig entstehend) als die künstlichen/menschlichen Konstruktionen (als vermutlich Sekundär-Variationen der Grundbedürfnisse) eh sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

immerabgelenkt.de

Digitale Zweigstelle der Indie-Autorin Juliane Ungaenz

milch_honig

Prosaminiaturen

Der kleine Mann im Kopf

Was wir sind | Was wir sein wollen | Was wir tun

Die Kieker (Die Spoekenkiekerei )

Blick in die Zukunft des politisch-medialen Komplexes

meermoabit

Moabiter Seefahrten

catveldmaus

Ölmalerei, Acrylmalerei und Fotografie.

%d Bloggern gefällt das: