Immerse into secondary images and movie clips. And be different atoms, in different combinations and sounding with singular constellations and the plurality of them in the parallelity of the existing things.

Advertisements

Immer mal wieder wählen zwischen der Ambivalenz des Als-ob-Eindeutigen (der notwendigen Klarheits-Konstruktion) und der Ambivalenz des Nichteindeutigen (der notwendigen Herausforderung). Ob in einem Kreislauf, in einer Spirale oder mit den singulären Dinge, zusammengedacht und gefühlt zu Fragmenten und fraktalen Serialisierungen.

Diskrepanz. Und Diskretheit, und auch Diskretion, in der Be-Deutung Behutsamkeit und Respekt vor einzelnen Existierenden Dingen, Phänomenen, Situationen, etc., die diskret — nicht ein nivellierter und bedeutungsloser Prozess — sind.

Die reduktive metaphorische Grobeinteilung: Reptiliengehirn, Affengehirn, spezifisches Menschengehirn.
Sind wir im ‚Affen’denken gefangen, oder kann es einen qualitativen Schritt in Richtung Post-Horden*- und sogar Post-Nullsummen-‚denken’/-wiederholen geben? In 50 Jahren, 100 Jahren, 1.000.000 Jahren? Utopien versuchen eine qualitative Veränderung zu skizzieren und Bauteile und Fragmente für den Schritt zu kumulieren. Die Hoffnung ist gegenüber der Dauerwiederholung der starken Muster von Ausgrenzung, Unterdrückung und Zerstörung ‚des Anderen‘ alles was man hat. Sie ist da, sie ist utopisch. Ich versuche Energie für sie übrig zu haben.

 

___
* Innere und äußere Hierarchisierung, Unterdrückung und Bekämpfung ‚des Anderen’/der Pluralität, innerhalb der Horde und enthumanisierend-reduktiv personifiziert und vereinheitlicht gegen die ‚andere Horde‘.

 

Demokrit und die Demokratie der Atome. Eine plurale und – vorher bei Feyerabend gelesen auch: spektrale – Serie in Gedanken.