Tag: Filmmusik

Musik im Film, Offenheit und suggestive Festlegung

Musik in einem Film. Wenn es sich um Lieder und Teile von ganzen Werken handelt. Grundsätzlich mögliches (und für mich oft auftretendes) Problem damit: Wenn ein Film einem gleichzeitig zur Musik zeigt (in diesem Moment festzusetzen/suggerieren versucht), was mensch zu der Musik für Bilder haben soll. Und umgekehrt erzeugt die Musik eventuell Gefühle bzw. Stimmungen, durch die die Bilder/die jeweilige Szene im Film in ihrer Wirkung mit vorgegeben wird. Die Musik ist ein Teil der Szene, um diese im Sinne des Regisseurs zu betonen bzw. mit zu formen. Dafür und dadurch werden die Bilder und Filmszenen aber gefühlsmäßig (bzw. musikalisch, in einem weiterem Sinne des Begriffs) aufgeladen, und in eine Richtung geschoben. Continue reading “Musik im Film, Offenheit und suggestive Festlegung”

Advertisements